Kooperation Schule und Verein

Förderung gezielter Kooperationen zwischen Schulen und Skivereinen im Wintersport

DSV-Nachwuchsprojekt

Das DSV-Nachwuchsprojekt verfolgt u. a. das Ziel, geeignete Formen der Zusammenarbeit zwischen Skiverbänden, Skivereinen und Schulen zu finden und langfristig zu begleiten. Mit den Schul-Verein-Kooperationen wird allen Kindern – unabhängig von Vorkenntnissen, Herkunft und Vereinsmitgliedschaft – eine ganzheitliche Ausbildung im und neben dem Schneesport ermöglicht.

 

Schul-Verein Kooperation

Durch die Integration von Vereinstrainern und Übungsleitern aus den örtlichen Skivereinen in den Sportunterricht wird v. a. das Netzwerk in der Region gestärkt. Von einer Zusammenarbeit profitieren somit nicht nur die Kinder, sondern auch die Institutionen vor Ort. Der Deutsche Skiverband unterstützt alle zertifizierten DSV-Schulsportkooperationen mit verschiedenen Aktionen und Angeboten, wie zum Beispiel die Schulprojekttage, die in erster Linie ein Ziel verfolgen: Das Interesse der Schüler am Schneesport wecken. Und weil das oft nicht so einfach ist, unterstützt der Deutsche Skiverband einzelne Projekttage mit finanziellen Mitteln. Wichtig dabei ist, dass wir keine einmalige Aktion veranstalten, sondern die Schüler nachhaltig in die Strukturen des örtlichen Skivereins integrieren. Deshalb sollte die Umsetzung vor Ort durch die Zusammenarbeit von Schule und Verein geprägt sein.

 

Ansprechpartner

Detaillierte Informationen zum Gesamtkonzept erhalten Sie von Frau Sandra Biberger unter 089 – 85790 224 oder sandra.biberger@deutscherskiverband.de. Weitere Hinweise und Downloads finden Sie auf der Webseite des Deutschen Skiverbandes.

Ein Projekt der Stiftung
Sicherheit im skisport
Projektleitung & Umsetzung
Initiatoren